Excel Datum-Spielereien 1/8: Datum zusammensetzen

Es gibt etliche Funktionen, welche ein Datum voraussetzen. Steht ein Datum in einer Zelle, ist das auch kein Problem, möchte man das Datum direkt angeben, muss die Funktion „=Datum“ verwendet werden.
Interessant sind diese Funktionen auch, wenn man mit dem Datum rechnen muss.

Hat man bei einer Datumsangabe den Tag, das Monat und das Jahr in eigenen Spalten stehen und möchte diese zu einem Datum zusammenfügen, gibt es dafür die Funktion „=Datum“.
Diese benötigt 3 Angaben, welche sinnigerweise das Jahr, das Monat und der Tag ist.
=DATUM(Jahr;Monat;Tag)
Oder wie im Beispiel verwendet
=DATUM(C2;B2;A2)
Excel-Dat-01-01
Natürlich lassen sich diese Werte durch eine Berechnung manipulieren.
Die Formel
=DATUM(C2;B2+1;A2)
Würde den gleichen Tag und Jahr, aber den Folgemonat der angegebenen Daten angeben.
Excel-Dat-01-02

Natürlich kann man die Zahlen auch direkt eingebengeben.
So würde die Eingabe von =Datum(2016;5;1) das Datum 01.05.2016 ausgeben.
Excel-Dat-01-03
Ok, das ist jetzt recht unspektakulär.
Schauen wir uns die Ausgabe von =DATUM(2016;5;0) an.
Excel-Dat-01-04
Hier wird nämlich das Datum vor(!!) dem 1. Tag des angegebenen Monats (5) ausgegeben.
Das ist jetzt schon etwas interessanter, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + dreizehn =