Schlagwort-Archive: Backup

Windows Systemabbild (2/4): Erstellen eines Systemabbildes

Es gibt eine Vielzahl von Backupsystemen für Windowsrechner – egal ob lokal installiert oder als Server-Client-System, egal ob kostenlos oder kostenpflichtig.
Und es gibt Backupmechanismen, die bereits mit dem Windows ausgeliefert werden: z.B.: die Systemabbildsicherung.
Windows Systemabbild (2/4): Erstellen eines Systemabbildes weiterlesen

BackupPC 8/8: Ein Host, mehrere Backupstrategien parallel nutzen

Das Hauptproblem des Backuppc ist, dass man nur eine Konfiguration pro Host einstellen kann. Es gibt aber Situationen, in denen unterschiedliche Verzeichnisse eines Hosts unterschiedliche Aufbewahurungszeiten erfordern.
Aber auch dafür gibt einen Trick. BackupPC 8/8: Ein Host, mehrere Backupstrategien parallel nutzen weiterlesen

Windows Backup Teil 4b/4: Workaround zum Datenhandling beim Kopieren.

Mit reichlich Frust, verstörten Entzücken und verwirrter Fassungslosigkeit ging es, nach dem abrupten FAIL im letzten Blogeintrag, an die Lösung. Ich kam auch schnell auf 3 Lösungen – aber eine wollte ich nicht und die andere erwies sich als Fehleranfällig. Aber lest selbst. Windows Backup Teil 4b/4: Workaround zum Datenhandling beim Kopieren. weiterlesen

Windows Backup Teil 4a/4: Backup mit Historie (Manuell erzeugen)

Wie bereits im Blogbeitrag Linux Backup Teil 3: Eleganteres Sichern mit eigenem Skript beschrieben, wollte ich auch unter Windows eine solche Lösung realisieren. Da unter NTFS Hardlinks möglich sind (siehe Hard-/Softlinks – Teil 3 (Windows): Junctions und symbolische Links gibt es auch noch.) sollte dies doch möglich sein – aber welche Hürden ich hier zu nehmen hatte, das wurde mir erst bei der Ausführung bewusst. Windows Backup Teil 4a/4: Backup mit Historie (Manuell erzeugen) weiterlesen

Windows Backup Teil 3/4: Zeitgesteuertes Backup mit robocopy

Bisher kann man mit den gezeigten Parametern schon ein „intelligentes“ Kopieren/Synchronisieren ausführen. Ein weiterer interessanter Aspekt ist die Möglichkeit, robocopy in einer Dauerschleife, oder zeitgesteuert laufen zu lassen. Windows Backup Teil 3/4: Zeitgesteuertes Backup mit robocopy weiterlesen

Windows Backup Teil 2/4: robocopy erweiterte Parameter

Im ersten Teil gab es eine kleine Einführung in das Kopieren von Dateien mit Windowsbefehlen. Hauptsächlich ging es hierbei um robocopy, welches ein sehr mächtiges Kopier-/Synchronisier-Tool ist. Hier noch ein paar weitere Parameter von robocopy, welche durchaus nützlich sein könnten. Windows Backup Teil 2/4: robocopy erweiterte Parameter weiterlesen

Windows Backup Teil 1/4: einfache Datensicherung mit robocopy

Im Laufe der Zeit sammeln sich viele Daten auf einem Rechner an. Die meisten davon möchte man natürlich auch vor Verlust schützen (z.B.: durch versehentliches Löschen oder Festplattendefekte). Die einfachste Möglichkeit ist, diese Daten zusätzlich auf einer externen USB-Festplatte zu sichern. Windows Backup Teil 1/4: einfache Datensicherung mit robocopy weiterlesen

Linux Backup Teil 3: Eleganteres Sichern mit eigenem Skript

In den vorherigen Backup-Artikeln mit cp, rsync und Hardlinks habe ich Daten gesichert und eine kleine Historie erzeugt. Um es komfortabler zu gestalten, mache ich daraus jetzt ein kleines Skript unter Benutzung der String-Operationen und dem automatischen Löschen von Dateien. Linux Backup Teil 3: Eleganteres Sichern mit eigenem Skript weiterlesen

Linux Backup Teil 2: Daten sichern mit Historie (manuell)

Nur das reine Kopieren von Dateien zur Datensicherung ist zwar schon mal mehr als gar keine Kopie, aber noch schöner wäre es, wenn man unterschiedliche Stände der gesicherten Dateien hätte, so dass man versehentlich gelöschte Dateien auch über einen längeren Zeitraum wieder herstellen kann. Und mit Hardlinks kann man das sogar recht platzsparend erledigen. Linux Backup Teil 2: Daten sichern mit Historie (manuell) weiterlesen

Linux Backup Teil 1: Eine einfache Datensicherung (kopieren mit rsync)

Ich möchte einfach einmal damit beginnen, Daten von einem Linux-Rechner auf eine externe Festplatte zu kopieren. Zum Einstieg mal ein einfaches Kopieren/Synchronieren der Daten. Zum Kopieren kann man natürlich den integrierten „cp“-Befehl verwenden, oder das rsync. Linux Backup Teil 1: Eine einfache Datensicherung (kopieren mit rsync) weiterlesen