Archiv der Kategorie: Konsole

Windows Systemabbild (4/4): Desaster Recovery eines Desaster-Recovery

Im aktuellen Fall war leider ein reguläres Wiederherstellen des Systemabbildes nicht möglich, weshalb ich das System mit Hilfe der vhd-Dateien manuell wiederhergestellt habe. Retter in der Not war für mich das kostenfreie Tool „Minitool Partition Wizard“.
Windows Systemabbild (4/4): Desaster Recovery eines Desaster-Recovery weiterlesen

Windows Systemabbild (2/4): Erstellen eines Systemabbildes

Es gibt eine Vielzahl von Backupsystemen für Windowsrechner – egal ob lokal installiert oder als Server-Client-System, egal ob kostenlos oder kostenpflichtig.
Und es gibt Backupmechanismen, die bereits mit dem Windows ausgeliefert werden: z.B.: die Systemabbildsicherung.
Windows Systemabbild (2/4): Erstellen eines Systemabbildes weiterlesen

Windows (10): Setzen der MTU aller Netzwerkkarten (außer Loopback)

Im aktuellen Fall sollten alle Netzwerkkarten auf eine bestimmte MTU gesetzt werden, da die Standard MTU-Einstellungen vom Windows 10 bei der gerforderten Anwendung nicht funktionierten. Grundsätzlich sollte dies aber auch unter anderen Windows-Versionen funktionieren. Windows (10): Setzen der MTU aller Netzwerkkarten (außer Loopback) weiterlesen

Druckserver 2/7: Netzwerkdrucker automatisiert abfragen (cmd)

Um das Auslesen der Drucker auf den Druckservers zu automatisieren, war der erste Gedanke eine Batch-Datei zu schreiben – ich komm halt aus der Dos-Zeit. Mein erstes Probelem war der Aufruf eines Powershell-Befehls aus einer „CMD“. Eigentlich blöd, aber es dauerte etwas, bis mir das auffiel…. Druckserver 2/7: Netzwerkdrucker automatisiert abfragen (cmd) weiterlesen

Windows Backup Teil 4b/4: Workaround zum Datenhandling beim Kopieren.

Mit reichlich Frust, verstörten Entzücken und verwirrter Fassungslosigkeit ging es, nach dem abrupten FAIL im letzten Blogeintrag, an die Lösung. Ich kam auch schnell auf 3 Lösungen – aber eine wollte ich nicht und die andere erwies sich als Fehleranfällig. Aber lest selbst. Windows Backup Teil 4b/4: Workaround zum Datenhandling beim Kopieren. weiterlesen

Windows Backup Teil 4a/4: Backup mit Historie (Manuell erzeugen)

Wie bereits im Blogbeitrag Linux Backup Teil 3: Eleganteres Sichern mit eigenem Skript beschrieben, wollte ich auch unter Windows eine solche Lösung realisieren. Da unter NTFS Hardlinks möglich sind (siehe Hard-/Softlinks – Teil 3 (Windows): Junctions und symbolische Links gibt es auch noch.) sollte dies doch möglich sein – aber welche Hürden ich hier zu nehmen hatte, das wurde mir erst bei der Ausführung bewusst. Windows Backup Teil 4a/4: Backup mit Historie (Manuell erzeugen) weiterlesen

Windows Backup Teil 3/4: Zeitgesteuertes Backup mit robocopy

Bisher kann man mit den gezeigten Parametern schon ein „intelligentes“ Kopieren/Synchronisieren ausführen. Ein weiterer interessanter Aspekt ist die Möglichkeit, robocopy in einer Dauerschleife, oder zeitgesteuert laufen zu lassen. Windows Backup Teil 3/4: Zeitgesteuertes Backup mit robocopy weiterlesen

Windows Backup Teil 2/4: robocopy erweiterte Parameter

Im ersten Teil gab es eine kleine Einführung in das Kopieren von Dateien mit Windowsbefehlen. Hauptsächlich ging es hierbei um robocopy, welches ein sehr mächtiges Kopier-/Synchronisier-Tool ist. Hier noch ein paar weitere Parameter von robocopy, welche durchaus nützlich sein könnten. Windows Backup Teil 2/4: robocopy erweiterte Parameter weiterlesen

Windows Backup Teil 1/4: einfache Datensicherung mit robocopy

Im Laufe der Zeit sammeln sich viele Daten auf einem Rechner an. Die meisten davon möchte man natürlich auch vor Verlust schützen (z.B.: durch versehentliches Löschen oder Festplattendefekte). Die einfachste Möglichkeit ist, diese Daten zusätzlich auf einer externen USB-Festplatte zu sichern. Windows Backup Teil 1/4: einfache Datensicherung mit robocopy weiterlesen

Leere Unterverzeichnisse rekursiv löschen (Windows)

In Anlehnung an meinen Beitrag Löschen von x Dateien/Verzeichnisse (Windows) möchte ich diesen Befehl hier noch um die Möglichkeit, eventuell entstehende leere Unterverzeichnisse rekursiv zu löschen, ergänzen. Angelehnt an Alte Dateien löschen (Praxisanwendung)unter Linux. Leere Unterverzeichnisse rekursiv löschen (Windows) weiterlesen

Windows Batch: Verzeichnisse erstellen und Dateien verschieben (Praxisanwendung)

Ich hatte die Anforderung, dass automatisch erzeugte PDF-Dateien aus einem ERP-System, beginnend mit einer 5 stelligen Projektnummer und einem Unterstrich, in jeweils einen Projekt-Ordner, bestehend aus dieser 5stelligen Projektnummer, verschoben werden mussten. Nicht vorhandene Projekt-Ordner sollten dabei automatisch erzeugt werden. Klingt erstmal einfach… Windows Batch: Verzeichnisse erstellen und Dateien verschieben (Praxisanwendung) weiterlesen

Windows Dualboot: Timeout deaktivieren

Welcher Dual-Boot-User kennt das nicht: Man startet den Rechner und wird dann aber in der Familie oder der Arbeit sofort – also jetzt – oder genauer: jetzt jetzt – benötigt. Natürlich bleibt keine Zeit dafür, das Bootmenü noch abzuwarten und bis man(n) wieder kommt ist mit Sicherheit genau die Partition gestartet worden, die man nicht braucht. Deshalb suchte ich schon lange nach einer Möglichkeit, die ablaufende Zeit im Bootmenü zu deaktivieren. Windows Dualboot: Timeout deaktivieren weiterlesen

„syncDriver for Onedrive“-Dienst deaktivieren/aktivieren

Wie in meinem Blogeintrag Win8.1 und Onedrive synchronisation mit lokalem Konto (2) beschrieben, ist „syncDriver for Onedrive“ ein kleines, mächtiges Tool um seine Daten mit Onedrive abzugleichen, ohne bei Win8/8.1 das lokale Konto mit einem Microsoftkonto verknüofen zu müssen. Das Tool installiert aber auch einen Hintergrunddienst, welcher nicht in den Optionen eingestellt werden kann. „syncDriver for Onedrive“-Dienst deaktivieren/aktivieren weiterlesen