Windows: Bootmenü aktivieren

Ich hatte das Problem, dass bei einem Laptop der Boot von CD/DVD nicht sauber funktionierte und deshalb öfter als gewollt das installierte Betriebssystem startete. Vor allem die Wartezeit, bis man wieder die Chance hat das BIOS-Bootmenü zu öffnen nervte gewaltig. Einzige Idee als Workaround war das Windows-Boot-Menü zu aktivieren.

Dazu habe ich in einer Konsole (mit Administratorrechten !!) einfach den Befehl
bcdedit /set {bootmgr} displaybootmenu yes
eingegeben und mir damit eine 30-sekündige Reaktionszeit (Standardeinstellung) verschafft.
Nach der ganzen Aktion habe ich dann natürlich mit
bcdedit /set {bootmgr} displaybootmenu no
wieder den Originalzustand hergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*