Word: geschützter Bindestrich

Neben dem geschützten Leerzeichen, gibt es auch den geschützten Bindestrich. Damit kann verhindert werden, dass Wörter mit Bindestrich am Zeilenende umgebrochen werden. Ein kleines Beispiel.

Dieser Text beinhaltet ein Wort mit Bindestrich.
Word bricht am Zeilenende solche Wörter ab Bindestrich um.
ge-bind-01
Fügt man einen geschützten Bindestrich ein (mit Strg+Umschalt+-) wird das Wort komplett umgebrochen.
ge-bind-02
Erkennbar ist der geschützte Bindestrich bei eingeblendeten Steuerzeichen daran, dass er etwas länger ist als der normale Bindestrich.
ge-bind-03
Am besten erkennbar ist es im direkten Vergleich.
ge-bind-04

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 18 =